Deine Schönheitsklinik

preload

Intimchirurgie Karlsruhe

Durch Intimchirurgie Karlsruhe zu einem besseren Körpergefühl

Intimchirurgie-KarlsruheBeim Stichwort Intimchirurgie reagieren viele Menschen irritiert – dies liegt vor allem daran, dass oft eine falsche Vorstellung davon herrscht, was überhaupt unter den Begriff fällt. Die Intimchirurgie findet überall dort Anwendung, wo persönliches Unwohlsein oder das Tragen enger Kleidung durch die körperlichen Eigenheiten der Intimregion zur Belastung werden. Ebenfalls Anlass für einen Eingriff im Bereich der Intimchirurgie kann ein belastendes Schamgefühl beim sexuellen Verkehr sein oder Hindernisse bei sportlichen Aktivitäten ganz unterschiedlicher Art.

Was versteht man unter Intimchirurgie Karlsruhe?

Intimchirurgie-Karlsruhe_BegriffDie Intimchirurgie fasst eine Vielzahl an verschiedenen Eingriffen zusammen. Dazu gehören Intimkorrekturen wie zum Beispiel die Verkleinerung der inneren und äußeren Schamlippen oder auch die Vergrößerung der äußeren Schamlippen. Ziel eines jeden Eingriffs ist immer die Erzeugung eines harmonischen Gesamteindrucks.

Das gilt auch bei der Korrektur des Venushügels, die zu den gängigen Eingriffen innerhalb der Intimchirurgie gehört. Sie beruht auf dem Prinzip der Fettabsaugung, die nicht anders funktioniert als die Liposuktion an anderen Stellen.

Wenn Sie sich für die Intimchirurgie in Karlsruhe entscheiden, müssen Sie mit einer Eingriffsdauer von circa 90 Minuten rechnen. Bei der Einnahme von Beruhigungsmitteln sind Sie nach dem Eingriff nicht fahrtüchtig – hier sollten Sie im Vorfeld dafür sorgen, dass Sie abgeholt werden oder einen Fahrdienst bzw. ein Taxi buchen. Nach dem Eingriff sind Sie bereits nach drei bis fünf Tagen wieder voll arbeitsfähig – bedenken Sie aber, dass Sie in den ersten sechs Wochen nach dem Eingriff auf sexuellen Verkehr verzichten sollten, um das Ergebnis nicht zu gefährden.

Welche Kosten können bei der Intimchirurgie in Karlsruhe auf mich zukommen?

Die Kosten für die unterschiedlichen Eingriffe variieren je nach Art der Behandlung und Wahl der Narkoseform. Hier ist eine umfassende Beratung mit Kostenvoranschlag notwendig – diese klärt auch über die Risiken auf, die der Eingriff mit sich bringt. Pauschal beginnen die Preise für eine G-Punkt-Unterspritzung bei 600 Euro; eine Schamlippenkorrektur beginnt preislich bei 1800 Euro.

Was muss ich sonst noch wissen, wenn es um die Intimchirurgie geht?

Bei jedem Eingriff im Intimbereich erfolgt die Schnittführung so diskret wie möglich: Das bedeutet, dass die Schnitte so gelegt werden, dass in der Regel nur sehr feine Narben zurückbleiben, die nach der kompletten Wundheilung eigentlich gar nicht mehr zu sehen sind. Wichtig zu wissen: Auch die Sensibilität der Klitoris wird durch eine Operation nicht beeinträchtigt – das sexuelle Empfinden ist damit auch nach einem Eingriff unverändert gegeben. Bei der Vernähung der Fäden verwenden wir grundsätzlich resorbierbare Fäden, die nicht gezogen werden müssen – das garantiert auch in Bezug auf die Wundheilung ein zufriedenstellendes Endergebnis.

Lassen Sie sich beraten

DIESE KUNDEN HABEN MUT FÜR NEUES BEWIESEN. 

SIE MÖCHTEN AUCH MEHR SCHÖNHEIT ?

PACKEN SIE ES AN!

Risiko?

Aktuelle Beratungstermine - nur für die Schnellsten

Beratung / unverbindlich

Seien Sie schnell, und sichern Sie sich einen Termin.
Klicken Sie auf den Button! Die Termine sind immer zügig vergeben.

Our Reader Score
[Total: 1 Average: 5]